Armor-lux hat bereits seit vielen Jahren eine nachhaltige Entwicklung sowie soziale und ökologische Verantwortung in die Unternehmensstrategie integriert. Armor-lux setzt alles daran, seinen Kunden ethisch sichere Herstellungsprozesse zu garantieren:

– Einhaltung der grundlegenden Arbeitsrechte. Armor-lux hält insbesondere die grundlegenden Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und die zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen ein.

– Rücksicht auf die Gesundheit der Verbraucher. Armor-lux vertreibt Produkte, die den französischen und europäischen Vorschriften entsprechen. Dies gilt insbesondere hinsichtlich der Anforderungen der REACH-Verordnung zur Verwendung von Produkten und chemischen Substanzen, die die Gesundheit des Menschen beeinträchtigen können.

– Umweltschutz. Armor-lux ergreift alle möglichen Maßnahmen, um die Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit im Rahmen einer ehrgeizigen Umweltpolitik zu reduzieren. Dazu gehören der nachhaltige Umgang mit Ressourcen, die Reduzierung der CO2-Emissionen, der CO2-Fußabdruck, der Dienstreiseplan des Unternehmens, das Abfallmanagement, die Verwendung von Bio-Baumwolle und Baumwolle aus fairem Handel usw.

WICHTIGSTE VERPFLICHTUNGEN


Armor-lux engagiert sich stark für eine nachhaltige Entwicklung. Sie ist die Säule der CSR-Politik des Unternehmens, die sich an den Richtlinien der Norm ISO 26000 orientiert.

LABELS UND ZERTIFIZIERUNGEN


Armor-lux engagiert sich in Verbänden, NGOs und Initiativen, die eine nachhaltige Entwicklung fördern. Das Unternehmen hält zahlreiche Labels und Zertifikate, die sein Engagement belegen.

UMWELTPOLITIK


Wir sind stolz darauf, im Jahr 2019 die Zertifizierung nach ISO 14001* erhalten zu haben.
Diese Zertifizierung honoriert unser Engagement für eine nachhaltige Entwicklung und würdigt unsere Umweltpolitik.
Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Maßnahmen zur Reduzierung der Umweltbelastung.