In einer globalisierten und ethisch sensiblen Branche verfolgen wir eine ehrgeizige CSR-Politik, die mit der Geschichte und den Werten unseres Unternehmens im Einklang steht. Seit über zwanzig Jahren setzen wir uns dafür ein, unseren Kunden sichere Herstellungsketten zu garantieren, die die grundlegenden Arbeitsrechte, die Gesundheit und die Umwelt respektieren.


WICHTIGSTE VERPFLICHTUNGEN


Armor-lux hat seine Verpflichtungen in Referenzdokumenten formalisiert, auf denen die CSR-Politik des Unternehmens beruht.
Diese ist auf Fortschritt und Leistung ausgerichtet und stützt sich auf die Leitlinien der Norm ISO 26000. 

LABELS UND ZERTIFIZIERUNGEN


Armor-lux engagiert sich in Verbänden, NGOs und Initiativen, die eine nachhaltige Entwicklung fördern. Das Unternehmen hält zahlreiche Labels und Zertifikate, die sein Engagement belegen.
Responsibility Europe
Responsibility Europe ist ein Label für die internationale Anerkennung von Unternehmen, die sich transformieren und innovativ sind, um ihre Verpflichtung zu einer verantwortungsvolleren und nachhaltigeren Welt zu demonstrieren.
Armor-lux ist seit 2022 mit dem Label ausgezeichnet.
EcoVadis
EcoVadis ist ein Bewertungsdienst, der es ermöglicht, die CSR-Performance von Unternehmen in 4 Themenbereichen zu messen: Umwelt, Soziales & Menschenrechte, Ethik und Verantwortungsvolle Beschaffung.
Armor-lux gehört zu den Top 1 % der von EcoVadis bewerteten Unternehmen in der Branche Herstellung von Bekleidung.
GLOBAL COMPACT
Der Globale Pakt der Vereinten Nationen (Global Compact) bietet einen Rahmen für eine universelle und freiwillige Verpflichtung, die sich auf Zehn Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, internationale Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsbekämpfung stützt.
Armor-lux ist seit 2004 Unterzeichner des Global Compact.
„zu CSR verpflichtet“
Das Label Engagé RSE ist das Referenzlabel zur Bewertung der Reife der CSR-Maßnahmen von Organisationen auf der Grundlage der Norm ISO 26000.
Armor-lux ist seit 2016 von Afnor Certification mit dem Label Engagé RSE niveau exemplaire ausgezeichnet.
AFAQ 9001
ISO 9001 : 2015 ist eine internationale Norm, die Anforderungen an die Einrichtung eines Qualitätsmanagementsystems für Unternehmen festlegt, die die Zufriedenheit ihrer Kunden ständig verbessern und regelkonforme Produkte und Dienstleistungen anbieten möchten. Das Qualitätsmanagementsystem von Armor-lux ist seit 2023 zertifiziert
France Terre Textile
Das Label France Terre Textile vereint die Textilbranche um einen gemeinsamen Nenner: die Aufrechterhaltung des Handwerks und der französischen Arbeitsplätze.
Armor-lux ist seit 2024 mit dem Label France Terre Textile ausgezeichnet.
ISO 14001
ISO 14001: 2015 ist eine internationale Norm, die die Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem festlegt, das von einer Organisation zur Verbesserung ihrer Umweltleistung eingesetzt werden kann.
Das UMS von Armor-lux ist ab 2019 von SGS zertifiziert.
Gots
Licence N° 157506
Certificat CQ 874-7
Das GOTS-Label garantiert eine umweltfreundliche und sozialverträgliche Herstellungsweise. Es wendet auch Qualitätsanforderungen an.
Armor-lux ist seit 2008 mit dem GOTS-Label ausgezeichnet.
OEKO-TEX® STANDARD 100
Das Label OEKO-TEX® STANDARD 100 garantiert, dass keine chemischen Substanzen enthalten sind, die als schädlich oder unerwünscht für die menschliche Gesundheit und die Umwelt angesehen werden.

Fairtrade/Max Havelaar
Der faire Handel Fairtrade/MaxHavelaar sichert den Baumwollproduzenten in Entwicklungsländern gerechtere Handelsbedingungen und ermöglicht ihnen, in eine nachhaltige Zukunft zu investieren.
Armor-lux produziert und vermarktet seit 2005 Kleidung aus fair gehandelter Baumwolle mit dem Fairtrade/MaxHavelaar-Label.

UNSERE ERGEBNISSE

5 200 000

an verkauften Artikeln
aus bio-fairer Baumwolle
seit 2005

730

von PwC durchgeführten
Lieferantenbewertungen
seit 2005

100%

unserer Materialien,
die bis 2022 nach STANDARD 100
by OEKO-TEX® zertifiziert sind 2022

7%

Anteil der Mitarbeiter
mit Behinderungen
an der Gesamtzahl der Beschäftigten im Jahr 2022

51%

Anteil weiblicher
Führungskräfte im Jahr 2022

21%

Anteil der Mitarbeiter im Alter
von 55 Jahren und älter im Jahr 2022

93/100

Index berufliche
Gleichstellung im Jahr 2023

10%

Reduzierung des Energieverbrauchs
(Gas + Strom) seit 2018

50%

Reduzierung der CO2-Emissionen
durch
Geschäftsreisen
seit 2018

1 000

in der Bretagne
in Partnerschaft
mit EcoTree gekaufte
Bäume im Jahr 2022

50 Tonnen

Textilien, Wäsche
und Schuhe,
die über ABI29 gesammelt wurden,
seit 2015

170 Tonnen

Altkleider
verwertet
seit 2015

50 Tonnen

Büropapier,
gesammelt über
Recy'go Papiere
seit 2014

150 000

öko-designte
Tischtennisschläger
aus recycelten
Textilfasern seit 2017